Garage Ernst

Unser Weingut befindet sich in Deutschkreutz im Mittelburgenland, ganz im Osten des Landes direkt an der Grenze zu Ungarn. Es liegt außerhalb des Ortskernes in einer kleinen Seitengasse. Hier wurde in den letzten Jahren der Familienbetrieb schrittweise adaptiert und stellt heute sprichwörtlich ein echtes Garagenweingut dar. Die acht Hektar Weinberge erstrecken sich über die besten Lagen – vom Hochberg bis zum Steinriegel – welche unter Weinliebhabern als echte Schmuckstücke bezeichnet werden. Diese außergewöhnlichen Terroirs besitzen alle natürlichen Voraussetzungen, welche für die Erzeugung einzigartiger Weine nötig sind.

Die aus stark lehmhaltigem Ton bestehenden Böden ruhen auf einer kalkhaltigen Unterschicht. Die Lagen Hochberg und Goldberg sind durch die Sonneneinstrahlung und das besondere Bodengefüge frühreifer Terroirs begünstigt. Dort führt die natürliche Regulierung des Wasserhaushaltes zu einer besonders tiefen Wurzelbildung. So erfolgt die Reifung der Trauben, insbesondere des Blaufränkisch, jedes Jahr unter sehr günstigen Bedingungen.

Das totale Gegenteil sind die Lagen Kart und Steinriegel, wo Zweigelt, Cabernet Sauvignon, Welschriesling und Grüner Veltliner ihre Wurzeln haben. Diese Böden befinden sich auf dem nordöstlichen Plateau von Deutschkreutz mit Blick nach Süden.

Die Weingärten, deren Rebstöcke im Durchschnitt über 35 Jahre alt sind, bestehen zu 70% aus Blaufränkisch und zu 20% aus Zweigelt. Die restlichen 10% teilen sich Cabernet Sauvignon, Grüner Veltliner und Welschriesling.

Das besondere Terroir, das durchschnittlich hohe Alter der Rebstöcke, die im Weingut und der Weinerzeugung angewandte Philosophie sowie die Anlagen – wirken zusammen und tragen zur Herstellung herausragender, unvergleichlicher Weine mit höchster Qualität bei.

<herkunft zählt>

Weine, die ihre Herkunft eindeutig erkennen lassen: keine holzüberfahrenen, aufgeputschten Tannin Monster erschaffen, sondern burgenländische Weine voller Eleganz, Tiefgründigkeit und Finesse.

Die Lese erfolgt ausschließlich von Hand in kleinen Kisten, das Sortieren der Beeren zur Gänze im Weingarten. Am Weingut werden viele verschiedene Vinifikationsmethoden vorgenommen, wie zB. die Vergärung in kleinen offenen Bottichen. Dies ist seit hunderten von Jahren in Deutschkreutz üblich, wurde aber durch die Technologie moderner Methoden verdrängt.

Ich verwende ausschließlich klassische Methoden, um meinem Leitspruch gerecht zu werden. Keine Konzentration des Mostes, kein Einsatz von Holzchips, künstlichen Tanninen, Reinzuchthefen oder Bakterien. Alle Weine werden spontan vergoren, lange auf der Hefe gelagert und je nach Jahrgang unfiltriert abgefüllt.

Weingut Ernst – ein echtes Garagenweingut. Die Garage als Ausgangspunkt für großartige Produkte und große Ziele.

Unsere Spitzenweine

Zion

Der seidenweiche Teint repräsentiert am Besten den Stil des Hauses.

Mehr erfahren